Versione di lingua italiana
Deutsch Sprachenversion
English language version
Sprache wählen:

DE.Economy-point.org



» Economics » Brandschutz » Feuer » Pyrotechnik


Seite geändert: Wednesday, July 13, 2011 14:42:13

Pyrotechnik (von griechisch pyr "Feuer") bezieht sich auf eine Technologie, in Verbindung mit - in der Regel explosiv mehr läuft aus - zu verbrennen. Pyrotechnische Erzeugnisse sind zB. Spiele oder die Treibstoffe in Airbags oder - im Rahmen der Feuerwerkerei - Feuerwerk.

Pyrotechnische Gegenstände

Pyrotechnische Gegenstände der Regel aus mehreren Komponenten: einem Sauerstoff-Donor wie Salpeter und einem Brennstoff wie Kohle, Schwefel oder diese Materialien etwas gibt sie unterscheiden sich in der Regel - physikalisch gesehen - nur schnell abbrennen (Deflagration) und nicht von den typischen Sprengstoffen detonieren. Sie zB mit einfachen Lunten oder spezielle Zündung Körper werden. Brücke Zünder, elektrische Zünder zündet.

Sie können aber durchaus auch einen explosiven Charakter. Die ungepresste und patronierte Pulver eines Luftheulers explodiert zum Beispiel mit einem lauten Knall, während es brennt in den stark gedrückt ursprünglichen Zustand nur unter hellem Pfeifen. (Dieser Effekt tritt nicht durch einen Pfiff o. Schritt "¤ up, aber es ist auf die Tatsache, dass die Mischung schichtenweise Basis Bis zu mehreren tausend Mal pro Sekunde - abbrennt.)

Siehe auch: Fire Arbeit

Einsatzgebiete

Die klassischen Einsatzgebiete der Pyrotechnik sind militärische Angelegenheiten und Kunst und Wartung (Show und Theater Feuerwerk, Feuershow, Film-Spezialeffekte)

Besondere Bedeutung hat Pyrotechnik zunehmend im Technik-Bereich, zB als Notsignale, mit Rettungs-Mechanismen in der Luft-und Raumfahrt, in der Kfz Sicherheitsbereich, wobei im Bereich der Feststoffraketen ist die Abgrenzung schwierig, den tatsächlichen Raketentechnik in Besonderen.

Rechts-

Das Berufsbild, die damit im Zusammenhang steht, wird als Pyrotechniker, wobei es getrennte Ausbildung in der Herstellung und Entwicklung von pyrotechnischen Gegenständen, sowie mit Formen und Abbrennen von Feuerwerkskörpern deckt - dann ist der Beruf im Sprachgebrauch ist genannt auch Munition Techniker. Von historischen Gründen Munition Spezialisten des Militärs geworden und teilweise auch Sprengmittelentsch ¤ rfer und Kreisförmige Kratzer ebenfalls als (Militär-) Munition Techniker Mark.

Artikel mit pyrotechnischen Materialien unterliegen dem nationalen Recht explosive in fast jedem Land.

Literatur

  • August Die Feuerwerkerei oder die Produktion Feuerwerksk rper.Eine Darstellung der gesamten Pyrotechnik, Survival drücken, Radolfzell 2001, ISBN 3-8311-2743-3 (Repr. D. Ausgaben 1897.)
  • Wolf Ingo Hummig: Spezialeffekte im Theater / Studio, Verlag Hummig Effects, Peißenberg 1997, ISBN 3-931360-45-8

Related Links


Seite cachiert: Monday, September 1, 2014 08:25:57
Gültiges XHTML 1.0!  Gültiger CSS!

Die Kopie paginieren, die gegen Web site Inhalt Verletzung von Copyscape geschützt wird